Breathwork Session

Opfer & Schöpfer

Samstag 10. März 2018  – Wetzikon

mit Elvira Hosp

:: Ausgebucht! ::

 Plätze verfügbar: Ausgebucht!

Wann

Samstag 10. März 2018

14:30 bis 17:00 Uhr

Wo

Yogart Studio

Kratzstrasse 35
8620 Wetzikon

Karte

Wer

Alle – auch Nicht-Yogis

Max. 15 Teilnehmer

Min. 5 Teilnehmer
Wir informieren am Vorabend über die Durchführung.

Kosten

CHF 55.-

Anmeldeschluss: 8. März 2018

In diesem Workshop widmen wir uns dieser Polarität. Gewinne Klarheit wo Du stehst, wo Du hinwillst und was Dich daran hindert. Wir werden blockierte Energien zum fliessen bringen und für uns nutzen. Wenn wir Muster erkennen und sie aufbrechen können, schaffen wir viel Platz für Neues. Wir entdecken, wie kreativ wir werden können, wenn wir unser Leben selbst in die Hand nehmen anstatt uns in die Opferrolle drängen zu lassen.

Durch intensivierte Atmung, Berührung, Musik und verbale Inputs begleiten wir Dich auf eine lebendige Reise ins Unterbewusstsein. Dieses aktiviert Selbstheilungsmechanismen, welche unterdrückte emotionale und körperliche Energien wieder in Balance bringen.

Bitte beachte den Anmeldeschluss vom 8. März und die Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen.

Breathwork – ein Erlebnis wie ein Feuerwerk

Atmen, einfach nur ein- und ausatmen. Das ist Breathwork. So simpel das klingt, so überraschend viel mehr ist es. Breathwork ist nämlich genau auch das, was es sagt. AtemARBEIT.

Teacher

Elvira Hosp

Elvira Hosp

Breathwork Facilitator, Yogalehrerin, Mental Coach

Ich bin zertifizierte Yoga (700h nach Yoga Alliance, Hatha, Vinyasa und Yin), Pilates und BodyART Lehrerin. Passiv Yoga Practitioner (AYTM), Breathwork Facilitator (Radiantly Alive und BBTR Biodynamic Breath & Trauma Release) sowie Mentalcoach (Mentalpower). Des Weiteren habe ich Weiterbildungen im Bereich Yoga Therapie und Thai Yoga Massagen besucht.

Das Leben hat mich am 26.12.2004 geweckt. Damals hat für mich die Suche nach dem Sinn des Lebens begonnen. Nach einer Physiognomie Ausbildung, habe ich eine Ausbildung zum Mental Coach gemacht, was mich zum ersten Mal mit meiner Spiritualität in Verbindung gebracht hat. Davon wollte ich mehr und habe meine erste Yogalehrer Ausbildung in Indien gemacht, was mich später zum Breathwork geführt hat.

Breathwork ist für mich ein Schnellzug um meinen Körper voll und ganz zu spüren. Seine Bedürfnisse wahrzunehmen und seiner Weisheit zur Selbstheilung zu vertrauen. Ich war immer sehr kopflastig und wollte meinem Bauch nicht vertrauen, auch der Weg vom Kopf ins Herz war für mich unendlich lang. Breathwork fasziniert mich, weil der Kopf sehr schnell abschaltet und der Körper die Führung übernimmt. Der Körper kann sich so besser heilen, Erkenntnisse tauchen aus dem Nirgendwo auf, lang unterdrückte Gefühle kommen wieder an die Oberfläche und dürfen wieder gefühlt werden. Mein Körper wird wieder empfänglicher für Gefühle, sei es mir oder auch meinen Mitmenschen gegenüber.

Ich bin sehr dankbar, dass ich diese Arbeit entdeckt habe und weitergeben darf.

www.yoga-a-more.ch

Möchtest du teilnehmen?

:: Ausgebucht! ::
Plätze verfügbar: Ausgebucht!

Yogart Studio

Kratzstrasse 35, 8620 Wetzikon ZH

beim Zauberschlössli

Google Maps

 

Kontaktiere uns!

Maile uns (contact@yogart.ch), rufe uns an (+41 44 520 8894), nutze das Formular unten oder schreibe uns via WhatsApp.

11 + 5 =

Folge uns!

Yoga Iris Stadelmann Yogart

Abonniere unseren Newsletter

Erfahre von neuen Klassen, Kursen, Workshops und weiteren Events. Abonniere unseren Newsletter!

Danke, dass du unseren Newsletter abonniert hast!

Share This