Yogart People

Das Yogastudio in dem man sich trifft.

Bei Yogart triffst du Menschen die du gerne triffst.

Und nationale und internationale Yogagrössen.

Iris Stadelmann

Iris Stadelmann

Gründerin Yogart, Teacher, Bloggerin

Mein Weg zum Yoga hat schon in der Schulzeit begonnen. Doch bis ich regelmässig Yoga übte, dauerte es noch etwas. Via Asanas (körperlichen Übungen) fand ich dann mit der Zeit auch den Zugang zu den anderen Aspekten des Yogas, wie Atemtechniken, Meditation, Mantras. Vor ein paar Jahren habe ich dann meine erste Yogalehrerausbildung gemacht. Diese brachte einen regelrechten Stein ins Rollen.

Während mehreren Jahren habe ich verschiedenste Ausbildungen bei diversen internationalen Lehrern und Lehrerinnen absolviert, wie z.B. Baron Baptist (Power Vinyasa), Chris Chavez (Anusara), Julie Rose Smerdon (Anusara), John Oglivie (Purna Yoga & Yoga Therapeutics), Ana Davis (Pre- and Postnatal), Sean Corn (Vinyasa Flow), Maya Fiennes (Kundalini), Brie Mc Alpine (Kundalini), Duncan Peak (Power Vinyasa) und Susan Tomasko (Power Yoga). Zudem habe ich zahlreiche Workshops im In- und Ausland besucht, zum Beispiel bei Lucia Nirmala Schmidt (Faszien), Benita Wolfe Galvan (Anusara), Satyaa (Kundalini), Ross Rayburn (Anusara), Katchie Ananda (Anusara/Dharma), Richard Freeman (Ashtanga) oder Julie Martin (Vinyasa Flow). Ich bin auch Pilatesinstruktorin und Rücken- und Beckenbodentrainerin. Stetige Weiterbildung ist für mich essentiell.

Am Yoga fasziniert mich die Vielfältigkeit. Ich unterrichte ein Yoga, das auf die Körperausrichtung fokussiert, ohne dass es an Dynamik mangelt. Meine ruhige Art zu unterrichten steht dabei nicht im Wege, im Gegenteil.

Ich habe einen Master of Art in Kunstgeschichte und Anglistik sowie das höhere Lehramt für Mittelschulen abgeschlossen und bin Mutter von Joel und Maurice. Für einige Zeit habe ich in den USA und in Australien gewohnt.

Simone Bosshard

Simone Bosshard

Teacher

Seit ich vor einigen Jahren zum ersten Mal eine Yogastunde besuchte, lässt mich Yoga nicht mehr los. Im Yoga liegt - im Gegensatz zu den meisten Sportarten - der Fokus nicht nur auf dem Körper, sondern auch auf Atmung, Geist und Seele. Diese ganzheitliche Betrachtungsweise hat mich von Anfang an fasziniert und tut es immer wieder aufs Neue. Yoga gibt mir viel Freude, Energie, macht mich ausgeglichener und hilft mir, den Herausforderungen des Lebens mit mehr Gelassenheit und Zuversicht entgegenzutreten.

Im Jahr 2016 habe ich das 200h Yoga Teacher Training (Yoga Alliance) im AIRYOGA in Zürich abgeschlossen. Zu meinen Lehrern gehörten unter anderem Stephen Thomas (Leiter), Doug Keller, Manuela Peverelli und Claire Dollaz. Nebenbei nehme ich regelmässig an Weiterbildungen/Workshops teil, so unter anderem bei Benita Wolfe Galvan.

Meine Klassen sind ein ausgewogener Mix aus Asanas, Meditation und Pranayama, welcher dir helfen soll, eine Verbindung zwischen Körper und Geist zu finden und im gegenwärtigen Moment zu bleiben - sowohl auf als auch neben der Matte. Dabei soll eine gesunde Ausrichtung des Körpers nicht fehlen.

Hauptberuflich arbeite ich als Rechtsanwältin in einer kleinen Kanzlei in Zürich mit Schwerpunkt Familienrecht und lebe im Zürcher Oberland, wo ich auch aufgewachsen bin.

Cris Bolliger

Cris Bolliger

Teacher

Seit dem Besuch der ersten Yogastunde, ist mir klar, dass Yoga der richtige Weg für mein Leben ist. Ich war zuvor vergebens auf der Suche nach der passenden Sportart. Im Yoga geht es grundsätzlich nicht darum, Leistung zu erbringen, etwas erreichen zu wollen oder um Erfolg – Yoga ist kein Wettbewerb! Die perfekte Stellung einzunehmen ist weniger wichtig, als durch sie eine spirituelle Qualität zu erleben.
In meinen Klassen wirst du Vinyasa Flow, Hatha und Yin Yoga geniessen. Meditation und Pranayama (Atemübungen) sind ebenfalls ein sehr wichtiger Teil meiner Klasse. Mit viel Sympathie, Herz, Freude und Humor werde ich dich durch die Klassen und Workshops begleiten.

Maria Stylianaki

Maria Stylianaki

Teacher (Griechenland)

Maria Stylianaki discovered yoga at Holistic Harmony in 1999 and she became a passionate student since then. She feels huge gratitude for her first teacher Robert Najemy who inspired and supported her to become a yoga teacher in 2001. Her next teacher, Stella Ouzouni, introduced her to Iyengar Yoga and for the next years she attended several workshops with senior Iyengar Teachers such as Bianca Sterns Hatfield and Grazia Melloni.

She had the great opportunity to study different styles of yoga with great teachers as Seane Corn, David Williams, Jean-Claude Garnier, Shiva Rea, Shiv Sharma, Cornelia Heyde, Emil Wendel, Angela Farmer & Viktor Van Kooten.

In April 2008 she was introduced to Anusara Yoga when she had her first workshop with Desiree Rumbaugh. She studied Immersions in Anusara Yoga with Martin and Jordan Kirk and Bj Galvan and she completed a TT in Anusara Yoga with Desiree Rumbaugh and Sianna Serman and a Prenatal Yoga TT with Sue Elkind. She was blessed to attend several workshops and retreats around the world with great teachers such as Todd Tesen, Jaye Martin, Noah Maze, Amy Ippoliti, Christina Sell, Elena Brower, Todd Norian, Ross Rayburn, Marc Holzman and Tara Judelle. She also studied with John Friend, the founder of Anusara Yoga and with the Tantric philosopher and renowned scholar, Dr. Douglas Brooks.

Maria is a passionate yoga student and teacher and she is sharing the powerful teachings of yoga since 2001.

Julie Smerdon

Julie Smerdon

Gründerin Shri Yoga Studios, Teacher (Australien)

Julie war Iris' Ausbildnerin in Australien. Ihre Erfahrung, ihr enormes Wissen und vor allem ihre Wärme und ihr Humor haben Iris beeindruckt und inspiriert. Wir freuen uns sehr, diese wunderbare Lehrerin mit euch teilen zu dürfen.

Julie unterrichtet seit 2002 Yoga und Meditation. Sie hat bei den besten Lehrern gelernt und ist konstant in Weiterbildung. Ihr grosses Wissen über Yogatherapie und Biomechanik, das sie in all diesen Jahren gesammelt hat, hat sie in Australien zu einer namhaften Grösse gemacht. So war sie schon öfters im Australian Yoga Journal, im Australian Yoga Life, sowie im Style Magazine. Julie ist die Gründerin der Shri Yoga Studios. Zudem arbeitet sie mit Cricket Australia.

www.juliesmerdon.com

Sammlung Presseartikel über Julie und Shri Yoga

Benita (BJ) Galvan

Benita (BJ) Galvan

Mitgründerin Anusara Yoga, Teacher, Trainer (USA)

Benita Galvan ist eine internationale Yoga-Grösse aus den USA. Sie ist eine der Co-Gründerinnen des Anusara Yogas und die Lehrerin von Iris' Lehrer und Lehrerinnen (Julie Smerdon, Maria Stylianaki) und auch von Iris selbst.

Benita, auch liebevoll BJ genannt, hat über drei Jahrzehnte Yoga-Lehrer-Erfahrung und unterrichtet auf der ganzen Welt therapeutisch ausgerichtetes, dynamisches und spielerisches Yoga. Der Handstand ist dabei fast immer Teil des Programmes.

Sereina Weiss-Leu

Sereina Weiss-Leu

Teacher, Inhaberin 'A Flower for Yoga'

Yoga hat Sereina schon lange sehr fasziniert und sie hat es auch stets mit viel Herzblut betrieben. Es störte sie aber, dass sie nicht wirklich über den Tellerrand sehen konnte und Yoga für sie hauptsächlich aus aneinandergereihten Asanas bestand, welche ihr zwar sehr gut taten, sie aber doch nicht so recht wusste wofür sie standen.

Deshalb hat Sereina sich 2014 dazu entschlossen das Teacher Training 200 Hours im Yogalives bei Olive Ssembuze in Zürich zu besuchen und hat im Frühjahr 2015 erfolgreich abgeschlossen.

Dabei erhielt sie einen wundervollen Einblick in die vielen Schichten und Facetten des Yoga. Dieses Wissen gibt sie nun in ihren Yogastunden weiter. Sie versucht ihren Schülern durch fliessende und kraftvolle Bewegungen die Möglichkeit zu geben während den Lektionen loszulassen und Körper und Geist in Einklang zu bringen.

Wenn sie nicht auf der Yogamatte steht, arbeitet sie mit genau so viel Herzblut als Floristin.

www.aflowerforyoga.ch

Stephanie Bosshard

Stephanie Bosshard

Gründerin und Inhaberin Liecht Lädeli

Stephanie ist seit jeher naturverbunden und weiss dadurch die eigene, aber auch die Energie der Natur zu nutzen. Durch relevante Erlebnisse in ihrem Leben kam sie dann verstärkt auch mit der Kraft der geistigen Welt in Kontakt. Da sie schon immer am menschlichen Körper und dessen Heilung interessiert war, wollte sie nun lernen, wie die geistige Welt der menschlichen Gesundheit dienen kann. Mittlerweile befasst sie sich schon seit über 15 Jahren mit Spiritualität, diversen Energien, dem menschlichen Körper und Ernährung. Ihr grosses Wissen hat sie sich in diversen Ausbildungen, Coachings, Büchern und durch Erfahrung angeeignet. Eine ihrer wichtigsten Lehrerinnen ist Bahar Yilmaz. Trotz ihrer spirituellen Wesensart ist Stephanie ein ganz normaler Mensch – wie Du und ich.

www.liecht-laedeli.ch

www.malas.ch

Elvira Hosp

Elvira Hosp

Breathwork Facilitator, Yogalehrerin, Mental Coach

Ich bin zertifizierte Yoga (700h nach Yoga Alliance, Hatha, Vinyasa und Yin), Pilates und BodyART Lehrerin. Passiv Yoga Practitioner (AYTM), Breathwork Facilitator (Radiantly Alive und BBTR Biodynamic Breath & Trauma Release) sowie Mentalcoach (Mentalpower). Des Weiteren habe ich Weiterbildungen im Bereich Yoga Therapie und Thai Yoga Massagen besucht.

Das Leben hat mich am 26.12.2004 geweckt. Damals hat für mich die Suche nach dem Sinn des Lebens begonnen. Nach einer Physiognomie Ausbildung, habe ich eine Ausbildung zum Mental Coach gemacht, was mich zum ersten Mal mit meiner Spiritualität in Verbindung gebracht hat. Davon wollte ich mehr und habe meine erste Yogalehrer Ausbildung in Indien gemacht, was mich später zum Breathwork geführt hat.

Breathwork ist für mich ein Schnellzug um meinen Körper voll und ganz zu spüren. Seine Bedürfnisse wahrzunehmen und seiner Weisheit zur Selbstheilung zu vertrauen. Ich war immer sehr kopflastig und wollte meinem Bauch nicht vertrauen, auch der Weg vom Kopf ins Herz war für mich unendlich lang. Breathwork fasziniert mich, weil der Kopf sehr schnell abschaltet und der Körper die Führung übernimmt. Der Körper kann sich so besser heilen, Erkenntnisse tauchen aus dem Nirgendwo auf, lang unterdrückte Gefühle kommen wieder an die Oberfläche und dürfen wieder gefühlt werden. Mein Körper wird wieder empfänglicher für Gefühle, sei es mir oder auch meinen Mitmenschen gegenüber.

Ich bin sehr dankbar, dass ich diese Arbeit entdeckt habe und weitergeben darf.

www.yoga-a-more.ch

Rebekka Thommen

Rebekka Thommen

Breathwork Facilitator, Coach

Bereits als Teenager begann meine Faszination für Bewusstseinsentwicklung und Psychologie. Ich entschied mich aber für eine „vernünftige“ betriebswirtschaftliche Karriere. In den verschiedenen Marketing-, Sales- und Business Development-Positionen wurde ich aber nicht glücklich. Ich erlebte viele innere Widerstände und eine wachsende Unzufriedenheit über den Sinn meiner Arbeit. Einer persönlichen Krise sei Dank fasste ich den Entschluss, meinen Herzensweg einzuschlagen und meine Leidenschaft für Bewusstseinsentwicklung auch beruflich umzusetzen.

Neben Life Coachings, wo ich bevorzugt mit systemischen Aufstellungen arbeite, ist Breathwork meine grosse Passion. Durch diese faszinierende Methode habe ich selbst psychische und physische Heilung auf verschiedenen Ebenen erlebt und liebe es deswegen, diese wertvolle Arbeit in Einzel- und Gruppensitzungen weitergeben zu können.

Durch Breathwork kannst auch du die Heilungskräfte deines Unterbewusstseins aktivieren und Verspannungen, physische Schmerzen und emotionale Blockaden loslassen sowie tiefe Entspannung, Freude und Verbindung zu deinem Körper erleben.

www.rebekkathommen.ch

Stephanie Albert

Stephanie Albert

Gründerin Parvatasana

Vor einigen Jahren habe ich mich wegen starken Verdauungsbeschwerden zum ersten Mal intensiv mit Ayurveda beschäftigt. Magenkrämpfe nach jedem Essen, Verstopfung und Blähungen haben mich geplagt. Und das, obwohl ich mich doch immer so gesund ernährt habe! Dass gesund nicht immer gleich gesund ist, und der Tagesablauf mit einem ausgeglichenen Arbeits- und Privatleben eine grosse Rolle spielen, wurde mir erst mit Ayurveda bewusst.

Ayurveda hat mein Leben bereichert. Ich fühlte mich noch nie so leicht und ausgeglichen. Dieses Gefühl will ich weitergeben. Ich weiss, wie schwierig es ist, neben einem stressigen Arbeitsalltag, Auswärtsterminen und den sozialen Erwartungen Zeit zu finden für sich selbst. Doch mit wenigen kleinen Änderungen kann bereits sehr viel erreicht werden.

www.parvatasana.ch

 

Anstehende und vergangene Veranstaltungen mit diesen Menschen

 

 

Kontaktiere uns!

Maile uns (contact@yogart.ch), rufe uns an (+41 44 520 8894), nutze das Formular unten oder schreibe uns via WhatsApp.

4 + 11 =

Folge uns!

Share This